Laminatschneider Test 2016

 Der Laminatschneider Test – Ein schöner, perfekt verlegter Parkett oder Laminatboden wertet jeden Wohnraum auf. Den Boden selbst zu verlegen, ist dabei auch für Heimwerker keine große Hexerei.

Neben dem qualitativ hochwertigen Boden, sollte auch die richtige Ausrüstung vorhanden sein. Dazu gehören unter anderem ein guter Laminatschneider als auch ein Laminat Verlegeset. Mit dem Laminatschneider erfolgt das Zuschneiden staubarm, geräuscharm – ohne Strom!

Vor dem Kauf ist es aber wichtig zu beachten, welche Plattenstärke bzw. welches Material man damit schneiden will. Man sollte prüfen ob das Gerät für das gewünschte Vorhaben auch wirklich geeignet ist.

 

Wichtige Punkte eines Laminatschneiders:

  • stabiler Stand
  • robuste Bauweise
  • hochwertige, im Schnittwinkel verstellbare Klinge

 

Wenn Sie diese Punkte bei der Auswahl berücksichtigen, wird der Zuschnitt für die Verlegearbeit ein Kinderspiel.

 

TOP 5 – Hier sehen Sie die beliebtesten Modelle und den Testsieger von unserem Laminatschneider Test

 

ModelWolfcraft
VLC 300
KWB
179000
X4-TOOLS
Profi
Meister
4285000
Wolfcraft
LC 250
Bildlaminatschneider testlaminatschneider testlaminatschneider testlaminatschneider testlaminatschneider test
Handlingsehr gutsehr gutsehr gutgutgut
Schnittsehr gutsehr gutgutgutgut
Material Verarbeitung
sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutgut
RankingPlatz 1.Platz 2.Platz 3.Platz 4.Platz 5.

 

Laminatschneider Test – Testsieger

 

Platz 1 | Laminatschneider Test – Wolfcraft VLC 300

laminatschneider testDer Wolfcraft VLC 300 Laminatschneider erledigt umfangreiche Verlegearbeiten von Laminat und Vinyl mühelos und komfortabel.

Für alle Laminatarten bis 11 mm Stärke / 470 mm Breite (auch mit integrierter Trittschalldämmung), sowohl für selbstklebende als auch für Klick-Vinylpaneele und Vinylfliesen bis 6 mm Stärke / 470 mm Breite geeignet. Perfekte Schnitt-Ergebnisse durch hochwertige, integrierte Aluminium-Schneidleisten.
Der Wolfcraft VLC 300 ist mechanisch, womit ein staubarmes, leises Arbeiten garantiert ist.

Im Laminatschneider Test überzeugten die präzisen 90°- Schnitte mit Anschlag, wobei die Rückseite des Anschlages als Anlage für 45°- Schnitte dient. Mit diesem Laminatschneider sind Winkel- und Längsschnitte möglich. Mit der Materialauflage zur Abstützung von Paneelen inkl. Längsanschlag, ist ein einfaches Zuschneiden von 50 mm breiten Vinyl- Streifen möglich (zum Einsetzen in Teppichleisten o.ä.).

Die Anti-Haft beschichtete Spezialklinge, gewährleistet auch bei Klebe- Vinylpaneelen ein leichtgängiges Kürzen. Die verschleißfrei gezahnte Klinge, ermöglicht ein komfortables arbeiten. Dank der spezieller Klingenführung/zahnung inklusive Niederhalter-Funktion, gibt es kein verrutschen der Paneele mehr. Dieser Niederhalter sorgt für leichtgängiges, komfortables Kürzen von extra breiten Paneelen.

Fazit:

Der Wolfcraft VLC 300 schnitt im Laminatschneider Test mit sehr gut ab. Die hochwertige Aluminiumausführung macht den Wolfcraft VLC 300 leicht und stabil zugleich. Rutschhemmende Fußpuffer auf der Unterseite machen den Stand perfekt. Er ist in unserem Laminatschneider Test der Testsieger.

>> direkt zum Wolfcraft VLC 300 Sparangebot auf Amazon.de <<laminatschneider test

 

Platz 2 | Laminatschneider Test – KWB 179000

laminatschneider testBeim Laminatschneider Test waren saubere, gerade oder 45°- Schnitte ohne Staubentwicklung und Lärm wie sie bei Kreis- oder Stichsägen entstehen, möglich. Die Klinge ist ein HSS-Schneidemesser und ist auswechselbar. Die maximale Schnittbreite beträgt 220 mm x 16 mm oder 150 mm x 20 mm bei 90°- Schnitten, bzw. 150 mm x 16 mm bei 45°- Schnitten.

Fazit:

Der KWB 179000 schnitt im Laminatschneider Test mit sehr gut ab. Dieses Modell ist das absolute Profi Gerät – zugleich auch das teuerste in unserem Test. Der KWB 179000 ist mit einer Laser-Schnittmarkierung ausgestattet, welche sich im Laminatschneider Test als sehr nützlich erwies. Diese wird mit 2 x AA-Baterrien betrieben, sind im Lieferumfang jedoch nicht enthalten.

>> direkt zum KWB Sparangebot auf Amazon.de <<

 

Platz 3 | Laminatschneider Test – X4 TOOLS Profi

laminatschneider test x4Das Sägen von Laminat und unsaubere Schnittkanten haben jetzt ein Ende – mit dem Laminatschneider Marke X4  TOOLS lässt sich Laminat mühelos, sauber und gerade zuschneiden.

Er ermöglicht eine fachgemäße Bearbeitung von Laminat mit einer Breite bis zu 200 mm / Stärke von 11 mm.
Im Laminatschneider Test war dank der Führungskante ein sauberer 90°- Schnitt garantiert.
Die Klinge des Laminatschneiders ist aufgrund ihrer besonderen Form verschleißfrei, wodurch sich ein Schleifen oder Schärfen der Klinge erledigt hat. Saubere, gratlose Schnitte sind garantiert. Durch die mitgelieferte Materialstütze wurde im X4 TOOLS Laminatschneider Test keine zweite Person zum Zuschneiden benötigt.

Fazit:

Der X4-TOOLS Profi schnitt im Laminatschneider Test mit gut ab. Der X4 TOOLS Laminatschneider liegt mit seinen 5 kg gut und sicher auf dem Arbeitsuntergrund auf. Er lässt sich mit den kompakten Abmessungen von 230 mm x 135 mm x 680 mm nach erledigter Arbeit gut verstauen.

>> direkt zum X4 – Profi Sparangebot auf Amazon.de <<laminatschneider test

 

Platz 4 | Laminatschneider Test – Meister 4285000

laminatschneider Sauberes arbeiten ist mit dem Meister Laminatschneider garantiert. Dieses Modell ist mechanisch, sprich es benötigt keinen Stromanschluss. Die Staub- und Geräuschentwicklung wird so auf ein Minimum gesenkt, ganz anders als beim üblichen Ablängen von Laminat mit Stichsägen oder Kreissägen. Der Meister Laminatschneider besitzt eine perfekt geschliffene Edelstahlklinge (A3 Stahl), die ohne weitere Probleme Laminat bis 12 mm Stärke / 200 mm Breite, perfekt und gratfrei schneidet.

Fazit:

Der Meister 4285000 schnitt im Laminatschneider Test mit gut ab. Mit diesem Modell sind Sie sicher gut beraten. Im Meister Laminatschneider Test auffallend – sein niedrige Preis.

>> direkt zum Meister Sparangebot auf Amazon.de <<laminatschneider test

 

Platz 5 | Laminatschneider Test – Wolfcraft LC 250

laminatschneider testDer Wolfcraft LC 250 Laminatschneider ist unser günstigster Teilnehmer von unserem Laminatschneider Test. Er eröffnete einen neuen Markt:  „Die Wohnungslösung“

Lasergeschnittene und geschliffene Klinge für präzise Schnittkanten mit geringen Kraftaufwand. Die Schneidevorrichtung ist verschleißfrei und schneidet Laminat bis zu 11 mm Stärke / 210 mm Breite (auch integrierte Trittschalldämung).

Die robuste Stahlausführung (A3-Stahl) mit geschweißten Anschlag, für garantiert rechtwinklige Schnitte. Der Spezialist, als ideale Ergänzung des vorhandenen Maschinenparks. Durch den variablen Anschlag wird es ermöglicht, Längs als auch Querschnitte kinderleicht zu bewerkstelligen.

Fazit:

Der Wolfcraft LC  250  schnitt im Laminatschneider Test mit befriedigend ab. Im Wolfcraft Laminatschneider Test ist das etwas leichte Eigengewicht von 1,9 kg negativ aufgefallen. Er ist der schnelle, maschinenlose Weg, Laminat passend zu kürzen. Staubarm – leise – ohne Strom … der Umwelt zu Liebe.

>> direkt zum Wolfcraft LC 250 Sparangebot auf Amazon.de <<laminatschneider test

Falls Sie dennoch keinen passenden Laminatschneider in unserem Laminatschneider Test gefunden haben, kommen Sie hier direkt zu Amazon.de wo Sie weitere Laminatschneider finden. Um Beschädigungen an Ihrem Laminat zu reparieren, empfehlen wir ein Laminat Reparaturset.